Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Alkolenker ohne Führerschein verursacht Crash auf Obertrumer Landesstraße

Der Pkw-Lenker war betrunken und hatte keinen Führerschein. Bilderbox
Der Pkw-Lenker war betrunken und hatte keinen Führerschein.

Sturz betrunken, ohne Führerschein und mit einem nicht zugelassenen Auto verursachte in der Nacht auf Sonntag ein 31-Jähriger einen Verkehrsunfall auf der Obertrumer Landesstraße (L102) im Salzburger Seenland (Flachgau).

Wie die Polizei am Sonntag berichtet, ereignete sich kurz nach Mitternacht auf der Obertrumer Landesstraße im Flachgau ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 31-jährige Pkw-Lenker aus dem Flachgau hatte 2,14 Promille intus. Der Mann besitzt weder einen Führerschein noch war das Auto für den Verkehr zugelassen.

Kennzeichen und Autoschlüssel abgenommen

Die Beamten nahmen dem 31-Jährigen noch an Ort und Stelle die Kennzeichen des Autos und den Fahrzeugschlüssel ab. Der Flachgauer wird wegen einer Reihe von Übertretungen bei der Behörde angezeigt, heißt es.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 08:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/alkolenker-ohne-fuehrerschein-verursacht-crash-auf-obertrumer-landesstrasse-57289396

Kommentare

Mehr zum Thema