Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Anif: Enormer Sachschaden bei Einbruch in Trafik

Großen Aufwand betrieben in der Nacht auf Sonntag Einbrecher bei einer Trafik in Anif (Flachgau). Sie sprengten sich den Weg zu einem Tresor frei. Der Sachschaden dürfte enorm sein.

Wie berichtet, zerstörten die Täter mit einer noch unbekannten Sprengladung die Verglasung der Trafik und kamen über einen begehbaren Humidor ins Geschäft. Aus dem Büro wurde ein Standtresor gestohlen. Das bestätigte die Polizei Salzburg in einer Aussendung.

Täter nach Trafikeinbruch in Anif noch flüchtig

Darin soll sich eine erhebliche Menge Bargeld befunden haben. Zudem entstand bei dem Einbruch enormer Sachschaden. Bei der Explosion wurden Zigarren mit einem Wert im fünfstelligen Euro-Bereich vernichtet, so Trafikbetreiber Ingo Köffel gegenüber der Fotoagentur FMT-Pictures. Auch der Humidor, in welchem die Tabakwaren gelagert waren, wurde demnach zerstört.

Zur genauen Schadenssumme konnte die Polizei auf Anfrage von SALZBURG24 am Montagnachmittag keine Angaben machen. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen. Die Täter sind noch flüchtig.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 06:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/anif-enormer-sachschaden-bei-einbruch-in-trafik-53618218

Kommentare

Mehr zum Thema