Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Arbeiter stürzt in Elsbethen über vier Meter von Dach

Einen Verletzten forderte der Unfall in Elsbethen. Bilderbox
Einen Verletzten forderte der Unfall in Elsbethen.

Über vier Meter in Tiefe stürzte am Mittwochnachmittag ein 56-Jähriger auf einer Baustelle in Elsbethen (Flachgau). Der Mann war zuvor mit Arbeiten auf einem  provisorischen Dach beschäftigt, als er plötzlich durch ein Loch fiel.

Der Mann wollte auf dem provisorischen Dach Siloplanen zum Schutz vor Regen anbringen, berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Die Holzkonstruktion des Dachs war an manchen Stellen noch nicht fertiggestellt, weshalb es einige nur notdürftig abgedeckte Aussparungen gab.

Arbeitsunfall in Elsbethen

Als der 56-Jährige auf eine dieser Aussparungen trat, stürzte er laut Polizei vier bis fünf Meter nach unten. Ein Notarzt kümmerte sich um den Verletzten und brachte ihn anschließend in das Salzburger Unfallkrankenhaus (UKH).

Aufgerufen am 16.01.2019 um 04:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/arbeiter-stuerzt-in-elsbethen-ueber-vier-meter-von-dach-58223266

Kommentare

Mehr zum Thema