Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Arbeiter verletzt sich mit Kreissäge schwer an Hand

Ein Arbeiter verletzte sich am Mittwochnachmittag mit einer Kreissäge schwer. APA/ Symbolbild
Ein Arbeiter verletzte sich am Mittwochnachmittag mit einer Kreissäge schwer.

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag, als sich ein 30-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in Neumarkt am Wallersee (Flachgau) mit einer Kreissäge in die Hand schnitt.

Am Nachmittag war der 30-jähriger Facharbeiter auf einer Baustelle mit dem Zuschneiden von Holzkeilen bei einer Kreissäge beschäftigt. Dabei geriet er mit seiner linken Hand in das Kreissägeblatt und zog sich schwere Schnittverletzungen an drei Fingern zu. Anschließend musste der Mann, laut Polizeibericht, aus Oberösterreich nach Erstversorgung vom Roten Kreuz in das UKH nach Salzburg eingeliefert werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 01:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/arbeiter-verletzt-sich-mit-kreissaege-schwer-an-hand-45070732

Kommentare

Mehr zum Thema