Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Asylquartier Thalgau jetzt als "Startquartier"

Landesrätin Martina Berthold bei einem Lokalaugenschein in Thalgau. LMZ/Neumayr/MMV
Landesrätin Martina Berthold bei einem Lokalaugenschein in Thalgau.

Das Asylquartier in Thalgau (Flachgau) wurde kürzlich zum sogenannten "Startquartier" umfunktioniert und dient nun neu ankommenden männlichen Flüchtlingen als Erstunterkunft. Derzeit sind in der Flachgauer Gemeinde knapp über 100 Asylwerber untergebracht.

"Die Eingangsphase im neuen Startquartier dauert bis zu sechs Monate und beinhaltet umfassende wie vertiefende Kurse und Angebote in den vier Feldern Prävention und Sicherheit, Deutsch und Ausbildung, Orientierung und Werte sowie Gesundheit", erklärte Integrationslandesrätin Martina Berthold (Grüne) am Montag dessen besondere Funktion.

https://youtu.be/yjfTOnxFVAI

Integrationsmaßnahmen in Thalgau gebündelt

Während des Aufenthalts in der Unterkunft in Thalgau wird auch das für die spätere Integration auf dem Arbeitsmarkt wichtige Qualifikationsscreening durchgeführt. Integrationsmaßnahmen können so an einem Standort gebündelt werden. Somit ist sichergestellt, dass alle Flüchtlinge von den Betreuungsangeboten profitieren und erreicht werden. Zudem erleichtert dies die Organisation und Durchführung der Integrationsmaßnahmen.

Im Bild (v.li.): Martin Huber (Caritas) , Bürgermeister Martin Greisberger, Landesrätin Martina Berthold und Polizist Franz Huber./LMZ/neumayr/MMV Salzburg24
Im Bild (v.li.): Martin Huber (Caritas) , Bürgermeister Martin Greisberger, Landesrätin Martina Berthold und Polizist Franz Huber./LMZ/neumayr/MMV

Caritas Salzburg führt Asylquartier in Thalgau

Das "Startquartier" wird von der Caritas Salzburg geführt. Die Volkshochschule Salzburg, die Polizei und andere Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, das Rote Kreuz und der Österreichische Integrationsfonds sind unter anderem Kooperationspartner bei der Umsetzung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 09:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/asylquartier-thalgau-jetzt-als-startquartier-55215040

Kommentare

Mehr zum Thema