Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Auto knallt auf A10 gegen Baum: Eltern und zwei Kleinkinder verletzt

Die Eltern und ihre beiden Kinder konnten sich selbst aus dem umgestürzten Auto befreien. Aktivnews
Die Eltern und ihre beiden Kinder konnten sich selbst aus dem umgestürzten Auto befreien.

Mehr als einen Schutzengel hatte Montagfrüh eine Familie aus Deutschland, als sie auf der A10 bei Wals-Siezenheim mit ihrem Pkw in einen Baum knallten. Das Ehepaar und ihre zwei Kleinkinder konnten sich selbst aus dem Pkw befreien. Sie wurden leicht verletzt, erlitten aber einen gehörigen Schock.

Der 25-jährige Pkw-Lenker aus Deutschland war am Montag gegen 8 Uhr auf der A10 bei Wals-Siezenheim unterwegs, als er bei einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Pkw kam links von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Danach kippte das Auto nach rechts um und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen.

Crash auf A10: Familie ins Spital gebracht

Der 25-Jährige und seine gleichaltrige Frau und deren beiden Kinder im Alter von ein und drei Jahren erlitten laut Auskunft der Polizei leichte Verletzungen und konnten sich durch die Heckklappe selbst aus dem Wrack befreien. Die vier Verletzten wurden mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 09:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/auto-knallt-auf-a10-gegen-baum-eltern-und-zwei-kleinkinder-verletzt-41626099

Kommentare

Mehr zum Thema