Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Auto steht auf der A1 bei Wallersee in Flammen

Der Schaden am Pkw ist enorm. FF Eugendorf
Der Schaden am Pkw ist enorm.

Wegen eines brennenden Autos mussten in der Nacht auf Freitag die Feuerwehren aus Eugendorf und Hallwang (beides Flachgau) ausrücken. Auf der Westautobahn (A1) stand ein Pkw in Flammen. Verletzt wurde niemand, sagte Polizeisprecherin Verena Rainer auf SALZBURG24-Anfrage.

Um kurz nach drei Uhr früh wurden die Einsatzkräfte am Freitag alarmiert. Auf der Richtungsfahrbahn Wien war ein Pkw aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Das Fahrzeug befand sich kurz nach der Auffahrt Wallersee am Pannenstreifen. Ein Unfall sei dem Brand nicht vorausgegangen, informierte die Polizeisprecherin.

Feuerwehreinsatz auf der A1: Umleitung über Bundesstraße

Für die Dauer der Löscharbeiten kam es auf der Autobahn zu Behinderungen. Der Verkehr wurde vor der Abfahrt auf die B1 umgeleitet. Wie die Feuerwehr Eugendorf mitteilte, konnte der Brand innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden. Die Unfallstelle war nach etwa einer Stunde geräumt, teilte Polizeisprecherin Rainer abschließend mit.

Aufgerufen am 22.01.2019 um 11:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/auto-steht-auf-der-a1-bei-wallersee-in-flammen-58106389

Kommentare

Mehr zum Thema