Jetzt Live
Startseite Flachgau
Straße zwei Stunden gesperrt

Schwerer Crash auf B156 in Anthering

Auto kracht beim Überholen gegen Lkw

Unfall B156 Anthering SALZBURG24 / Leserreporter
Ein Auto kollidierte auf der B156 mit einem Lkw.

Eine schwer verletzte Person forderte ein heftiger Verkehrsunfall am Freitagvormittag auf der Lamprechtshausener Straße (B156) in Anthering (Flachgau). Wie die Polizei berichtete, krachte ein Pkw beim Überholen gegen einen Lkw. Die Straße musste für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden.

Anthering

Demnach kollidierte das Auto eines 66 Jahre alten Pkw-Lenkers beim Überholvorgang mit einem entgegenkommenden Lkw. Das Auto kam ins Schleudern und krachte gegen ein Auto, das hinter dem Lastwagen fuhr.  

B156 in Anthering nach Unfall gesperrt 

Mit schweren Verletzungen kam der 66-jährige Oberösterreicher in das Salzburger Unfallkrankenhaus (UKH). Der Lkw-Lenker blieb laut Polizei unverletzt. Eine Insassin des anderen Pkw – eine 78 Jahre alte Frau aus der Landeshauptstadt – begab sich selbstständig ins Spital. Ihr Ehemann blieb bei dem Crash unverletzt. Alko-Tests verliefen allesamt negativ. 

Beide Pkw wurden abgeschleppt, die B156 war etwa zwei Stunden lang komplett gesperrt. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.07.2020 um 02:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/b156-schwerer-unfall-beim-ueberholen-in-anthering-89126491

Kommentare

Mehr zum Thema