Jetzt Live
Startseite Flachgau
Kollision bei Spurwechsel

Vier Verletzte bei Crash auf B156

Schwerer Unfall bei Auffahrt Bergheim

SB, Rettung, Rotes Kreuz SALZBURG24/Wurzer
Drei Menschen wurden bei dem Unfall auf der B156 in Bergheim verletzt. (SYMBOLBILD)

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw kam es Freitagmittag auf der Lamprechtshausener Straße (B156) in Bergheim (Flachgau). Vier Menschen wurden dabei verletzt.

Bergheim

Wie die Polizei berichtet, reihte sich ein 21-jähriger Flachgauer mit seinem Pkw bei der Abfahrt Bergheim auf den Abbiegestreifen in Richtung Bergheim ein. Dahinter fuhr eine 28-jährige Oberösterreicherin. In ihrem Pkw befanden sich zudem ein 28-jähriger Oberösterreicher und ein einjähriges Kleinkind.

B156: Kollision bei Spurwechsel

Der 21-jährige Flachgauer führte erneut einen Spurwechsel unmittelbar auf die Fahrspur vor dem Pkw der Oberösterreicher durch und kollidierte dabei mit dem Fahrzeug, heißt es in der Polizeiaussendung am Abend. Dabei wurde sein Auto über die Gegenverkehrsspur geschleudert und landete anschließend in einer Wiese.

Bergheim: Pkw auf Böschung geschleudert

Der Pkw der 28-Jährigen wurde nach rechts teilweise auf eine Böschung geschleudert. Der Flachgauer wurde leicht und die anderen drei Personen unbestimmten Grades verletzt. Die Verletzten wurden von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.10.2021 um 07:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/b156-vier-verletzte-bei-crash-unfall-in-bergheim-110597500

Kommentare

Mehr zum Thema