Jetzt Live
Startseite Flachgau
Bauernhof-Brand in Neumarkt

Brandstiftung mögliche Ursache

Nach dem Großbrand eines Bauernhofes in der Neumarkter Ortschaft Pfongau (Flachgau) konnte am Montag die Brandursache eingegrenzt werden, berichtet die Polizei. Eine vorsätzliche Brandstiftung kommt in Betracht.

Neumarkt am Wallersee

150 Feuerwehrleute waren bei der Bekämpfung des Großbrandes im Einsatz, ein Wirtschaftsgebäude und der Dachstuhl des Wohnhauses brannten komplett nieder.

Bauernhof in Flammen: Brandursache eingegrenzt

Brandermittler des Landeskriminalamtes waren am Sonntag im Einsatz. Demnach brach der Brand auf dem Heuboden des Wirtschaftstraktes aus.   Als Brandursache kommen sowohl ein elektrischer Defekt im Bereich des Heukransteuerkastens, als auch fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung in Betracht. Dass sich Heu selbst entzündet hat, konnte nach Auswertung von Proben ausgeschlossen werden.

Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Es stehen weitere Ermittlungen an.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 12:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/bauernhof-brand-in-neumarkt-brandstiftung-moegliche-ursache-77688889

Kommentare

Mehr zum Thema