Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Baum fällt auf 22-Jährigen: Schwer verletzt

Der Baumstamm drehte plötzlich und fiel auf den 22-jährigen Forstarbeiter. Bilderbox/Symbolbild
Der Baumstamm drehte plötzlich und fiel auf den 22-jährigen Forstarbeiter.

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es Montagnachmittag bei Forstarbeiten in Nussdorf (Flachgau).

Zwei Forstarbeiter aus Anthering (22 und 20 Jahre) waren am Montag gegen 14 Uhr im Waldgebiet am Haunsberg, auf Höhe Lauterbach (Gemeinde Nussdorf) mit Holzschlägerungsarbeiten beschäftigt. Dabei versuchte der 20-Jährige eine beim Fällen hängengebliebene Buche an der Astgabel mit der Motorsäge zu bearbeiten.

Baum begräbt 22-Jährigen unter sich

Aus bisher ungeklärter Ursache drehte sich der fallende Baum in die falsche Richtung und begrub den rund 20 Meter entfernt stehenden 22-Jährigen unter sich. Er erlitt dabei schwerste Verletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung mittels deutschen Rettungshubschraubers "Christoph 14" in das Landeskrankenhaus Salzburg-Chirurgie West geflogen.

Tödlicher Forstunfall in OÖ

Erst vor zwei Tagen kam es im oberösterreichischen Pöndorf (Bez. Vöcklabruck) zu einem ähnlichen Unfall (SALZBURG24 hat berichtet). Ein 53-Jähriger schnitt am Sonntag einen Baum um. Dieser stürzte in die falsche Richtung und traf die Eltern des Landwirtes, eine 76-Jährige und ein 82-Jähriger. Beide erlagen noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 07:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/baum-faellt-auf-22-jaehrigen-schwer-verletzt-41654002

Kommentare

Mehr zum Thema