Jetzt Live
Startseite Flachgau
"Aussprache"

30-Jähriger in Bergheim brutal verprügelt

Mehrere Täter schlagen auf Mann ein

symb_Blaulicht APA/Barbara Gindl
Drei Männer sollen auf den 30-Jährigen eingeschlagen haben. (SYMBOLBILD)

Von mehreren Männern brutal verprügelt wurde ein 30-Jähriger Montagabend in Lengfelden in der Gemeinde Bergheim (Flachgau). Der Mann wollte sich ursprünglich zu einer Aussprache mit einem 25-Jährigen treffen.

Bergheim

Wie die Polizei berichtet, war der 30-jährige Bosnier der Annahme, dass der 25-jährige Österreicher alleine zur Aussprache komme. Bei dem Treffen waren dann allerdings noch zwei weitere männliche Personen anwesend.

Drei Männer gehen auf 30-Jährigen los

Laut Zeugenaussagen gingen die drei Männer ohne ersichtlichen Grund auf den 30-Jährigen los, teilt die Polizei mit. Als der Bosnier am Boden lag, sollen die drei Täter weiter mit Füßen zugetreten und einem Baseballschläger zugeschlagen haben. Danach sollen die Täter mit zwei Fahrzeugen davongefahren sein.

Polizei hält Fahrzeug in Bergheim an

Der 30-Jährige konnte die Polizei selbst verständigen. Die Beamten hielten kurz darauf ein Fahrzeug an. Dabei wurde ein vierter Verdächtiger ausgeforscht. Der Mann gab an, nur der Fahrer des Fluchtfahrzeuges gewesen zu sein.

Mann ins Krankenhaus eingeliefert

Der Bosnier wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.09.2021 um 12:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/bergheim-30-jaehriger-brutal-verpruegelt-109470442

Kommentare

Mehr zum Thema