Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Bergheim: Überbesetztes Auto kommt von Straße ab

Dem jungen Mann wurde der Führerschein abgenommen (Symbolbild). Bilderbox
Dem jungen Mann wurde der Führerschein abgenommen (Symbolbild).

Die Kontrolle über sein Auto verlor ein 18-Jähriger am Sonntagmorgen in Bergheim (Flachgau). Der Wagen kam von der Fahrbahn ab. Im Fahrzeug befanden sich sieben Personen, obwohl es nur für vier zugelassen ist.

Mit sechs Mitfahrern war in den Morgenstunden ein 18-jähriger Flachgauer mit seinem Auto unterwegs. Wie die Polizei berichtete, ist der Wagen nur für vier Personen zugelassen.

Probeführerscheinbesitzer verliert in Bergheim Kontrolle über Auto

Der junge Autofahrer kam in einer Rechtskurve auf einer Straße in Richtung Maria Plain von der Straße ab, dabei wurden alle sieben Insassen unbestimmten Grades verletzt. Das Rote Kreuz brachte die Verletzten in ein Krankenhaus in der Landeshauptstadt.

Bei einem Alkotest wurden bei dem Probeführerscheinbesitzer 0,86 Promille gemessen. Er musste seinen Führerschein abgeben und wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 09:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/bergheim-ueberbesetztes-auto-kommt-von-strasse-ab-55477654

Kommentare

Mehr zum Thema