Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Besucher stürmen Einkaufszentren: Stau-Chaos am Zwickeltag in Salzburg

Rund um das Outlet Center staut es aufgrund des "Late night shoppings". SALZBURG24/Wurzer
Rund um das Outlet Center staut es aufgrund des "Late night shoppings".

Nichts geht mehr: Am Freitag kam es in der Stadt Salzburg sowie auf den Autobahnausfahrten rund um das Outlet Center und den Europark zu stark erhöhtem Verkehrsaufkommen. Auch durch die Salzburger Innenstadt rollten die Blechkolonnen.

Besonders zäh war am Freitag der Verkehr rund um die Ballungsräume. Auf der Westautobahn (A1) zwischen Salzburg-West und Mitte kam es zu erheblichen Verzögerungen. Grund dafür war das “Late night shopping” im Outlet Center bei der Autobahnabfahrt Richtung Flughafen. Auch bei Klessheim staute es auf der Höhe des Einkaufszentrums Europark. In der Stadt Salzburg kam der Verkehr auf den Hotspots zum Erliegen: Auf der Münchner- und Innsbrucker Bundesstraße, sowie auf der Neutorstraße ging es nur langsam voran.

Unfall bei Autobahnauffahrt Klessheim: Stau

Freitagmittag kollidierte bei der Autobahnauffahrt Klessheim zudem ein Pkw mit einem Lkw. Laut einem Fotografen der Agentur FMT-Pictures gab es keine Verletzten, allerdings bildete sich rasch ein langer Rückstau.

Auf der Innsbrucker Bundesstraße Richtung Flughafen geht es nur im Schritttempo voran. /SALZBURG24/Wurzer Salzburg24
Auf der Innsbrucker Bundesstraße Richtung Flughafen geht es nur im Schritttempo voran. /SALZBURG24/Wurzer

Stau in der Salzburger Altstadt

Auch die Salzburger Innenstadt war am Zwickeltag Ziel von Einheimischen und Touristen gleichermaßen. Der Tag wurden von vielen zum Shopping in der Getreidegasse und am Grünmarkt genutzt. Dabei stieß auch die Altstadtgarage rasch an ihre Kapazitätsgrenzen.

 

getreiga Salzburg24
getreiga

Viel Verkehr am langen Wochenende

Auf der B156, der Lamprechtshausener Straße, war auf Höhe Salzburg-Nord zwischen Bergheim und der Anschlussstelle A1 mit zähem Verkehr zu rechnen. Das galt auch für die B155, der Münchner Straße, von Salzburg in Richtung Freilassing. Da in Deutschland die Herbstferien zu Ende gehen, ist auch am Samstag und Sonntag weiter mit starkem Rückreiseverkehr zu rechnen.

Grenzkontrollen sorgen für Behinderungen

Das starke Reisewochenende zeigt Freitagmittag seine Auswirkungen. In Richtung Deutschland kann es am verlängerten Wochenende durch die anhaltenden Grenzkontrollen zu Behinderungen speziell auf der A8, der A12 und der Westautobahn (A1) kommen. An der Staatsgrenze Walserberg wird von 2. bis 4. November verstärkt kontrolliert.

Die Salzburger Stau-Hotsports im Überblick/Screenshot/SALZBURG24 Salzburg24
Die Salzburger Stau-Hotsports im Überblick/Screenshot/SALZBURG24
Die Salzburger Stau-Hotspots im Überblick./Screenshot/SALZBURG24

Aktuelle Verkehrsinfos findet ihr HIER.

Aufgerufen am 22.11.2018 um 11:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/besucher-stuermen-einkaufszentren-stau-chaos-am-zwickeltag-in-salzburg-60518905

Kommentare

Mehr zum Thema