Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Bürmoos: 26-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Die Polizisten konnten den Mann zu Fuß einholen (Symbolbild). Neumayr/MMV
Die Polizisten konnten den Mann zu Fuß einholen (Symbolbild).

Zwei unterschiedliche Kennzeichen hatte am Donnerstagvormittag ein 26-jähriger Flachgauer auf seinem Wagen montiert. Bei einer Kontrolle versuchte der Mann zu flüchten und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit durch Bürmoos (Flachgau).

Im Zuge der Verkehrsstreife fiel Beamten am Donnerstagvormittag in Bürmoos ein Auto mit unterschiedlichen Kennzeichen auf. Die Polizisten versuchten das Fahrzeug anzuhalten, dabei beschleunigte der Lenker und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit, wie die Polizei berichtete.

Mann flüchtet vor Polizei in Bürmoos

In einer Linkskurve verlor der 26-Jährige die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Er krachte mit seinem Wagen gegen eine Straßenlaterne und einen Stromverteiler. An einer Straßenmauer kam das Auto schwer beschädigt zum Stillstand.

Flachgauer besitzt keinen Führerschein

Der Flachgauer versuchte zu Fuß zu flüchten, konnte aber von den Beamten eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Der Mann besitzt keinen Führerschein und auch das Fahrzeug war nicht zum Verkehr zugelassen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 07:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/buermoos-26-jaehriger-liefert-sich-verfolgungsjagd-mit-polizei-55250425

Kommentare

Mehr zum Thema