Jetzt Live
Startseite Flachgau
Bürmoos

Junger Alkolenker überschlägt sich mit Auto

Fahrzeug bleibt am Dach liegen

SB, Alkolenker, Alkohol am Steuer, pixabay
Der 22-Jährige saß laut Polizei betrunken hinterm Steuer. (SYMBOLBILD)

Auf der Bürmooser Landesstraße (L115) zwischen Bürmoos und Lamprechtshausen (beides Flachgau) überschlug sich am Samstag in den frühen Morgenstunden ein junger Alkolenker mehrmals mit seinem Auto. Der 22-Jährige konnte sich selbst aus dem Wagen befreien.

Bürmoos

Er war laut Polizei mit seinem Pkw von Bürmoos Richtung Lamprechtshausen unterwegs, berichtete die Polizei am Nachmittag in einer Presseaussendung.

Alkolenker verliert Kontrolle über Pkw

In einer Linkskurve sei der 22-Jährige mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er habe dann eine Leitschiene touchiert, sei ins Schleudern gekommen und habe einen Sicherungskasten gerammt. Daraufhin habe sich das Auto des jungen Flachgauers mehrfach überschlagen, ehe es am Dach zu liegen kam.

22-Jähriger bei Unfall in Bürmoos verletzt

Laut Polizei konnte der 22-Jährige aus dem Fahrzeug aussteigen. Er dürfte aber verletzt worden sein, denn er habe nach dem Unfall selbstständig das Krankenhaus Oberndorf aufgesucht. Ein Alkotest verlief bei dem Unfalllenker positiv, so die Exekutive. Er wird bei der Behörde angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.10.2019 um 09:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/buermoos-junger-alkolenker-ueberschlaegt-sich-mit-auto-76890169

Kommentare

Mehr zum Thema