Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Bürmoos: Lokalbahngarnitur erfasst Pkw

Die Feuerwehr reinigte die Unfallstelle. FF Bürmoos
Die Feuerwehr reinigte die Unfallstelle.

Von einer Lokalbahngarnitur erfasst wurde am frühen Montagabend ein Pkw in Bürmoos (Flachgau). Die 20-jährige Beifahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen, so die Polizei Salzburg am Abend in einer Aussendung.

Gegen 17 Uhr kam es nahe des Bürmooser Bahnhofs zu dem Zusammenstoß. Der 21-jährige Pkw-Lenker aus Bürmoos dürfte dabei den herannahenden Triebwagen der Salzburger Lokalbahn übersehen haben. Trotz Pfeiffsignalen und einer eingeleiteten Vollbremsung habe der 57-jährige Triebwagenführer nicht mehr rechtzeitig anhalten können, berichtete die Polizei.

Erheblicher Sachschaden bei Zugunfall in Bürmoos

 

Der Pkw wurde dabei laut Feuerwehr am Heck erfasst und auf die Straße geschleudert. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden. Auch die Garnitur der Lokalbahn wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr Bürmoos war mit 17 Einsatzkräften vor Ort. Die Florianis sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten die Polizei bei der Verkehrsregelung. Das Auto musste abgeschleppt werden. Im Anschluss konnte die Feuerwehr die Fahrbahn reinigen.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.10.2019 um 06:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/buermoos-lokalbahngarnitur-erfasst-pkw-57131299

Kommentare

Mehr zum Thema