Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Dachstuhlbrand in Göming: Feuerwehren im Großeinsatz

Die Feuerwehr ist vor Ort. Bilderbox
Die Feuerwehr ist vor Ort.

In Göming (Flachgau) ist am Mittwochnachmittag in einem Dachstuhl ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte den Brand der Stufe zwei zwar schnell unter Kontrolle, die Arbeiten dauerten aber wegen einzelner Glutnester länger an.

Oberfeuerwehrkommandant Alfred Stummvoll von der Freiwilligen Feuerwehr Göming: "Nachdem der Brand unter Kontrolle war, mussten wir den Dachstuhl innen aufmachen und die Isolierung entfernen, um eventuelle Glutnester noch zu finden und zu löschen." Außerdem im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Oberndorf und Nussdorf.

Feuerwehreinsatz in Göming: Vollbrand verhindert

Die Feuerwehren waren bis späten Mittwochnachmittag im Einsatz. Ein Übergreifen der Flammen konnte durch die rasche Hilfe der Feuerwehr verhindert werden. "Wenn die Feuerwehrleute nur zehn Minuten später zum Einsatzort gekommen wären, dann wäre das ganze Haus in Vollbrand gestanden", so Stummvoll.

Nach Informationen des Landesfeuerwehrverbandes Salzburg ist niemand verletzt worden. 24 Feuerwehrleute der FF Göming waren im Einsatz. Die Höhe des Schadens wird von der Polizei geklärt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 07:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/dachstuhlbrand-in-goeming-feuerwehren-im-grosseinsatz-55307656

Kommentare

Mehr zum Thema