Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Deutscher begeht acht Einbrüche in Seekirchen

Acht Einbrüche sollen auf das Konto des 19-Jährigen gehen (Symbolbild). APA/dpa/Andreas Gebert
Acht Einbrüche sollen auf das Konto des 19-Jährigen gehen (Symbolbild).

Einem am Samstag festgenommenen Deutschen wies die Polizei nun acht Einbrüche in Seekirchen (Flachgau) nach. Der Mann zeigt sich geständig und gab Geldsorgen als Motiv an.

Dem Deutschen weisen die Ermittler sieben Einbrüche in ein Gasthaus in Seekirchen und einen versuchten Einbruch in ein Elektrofachgeschäft nach. Die Einbrüche beging der 19-Jährige zwischen 8. und 26. Mai 2016. Am Samstag kurz nach Mitternacht nahmen Beamte den Mann auf frischer Tat fest.

Geldsorgen als Motiv

Der Deutsche ist geständig und gibt Geldsorgen als Motiv an. Insgesamt stahl der Täter 1.500 Euro Bargeld, der Sachschaden ist dabei nicht bekannt. Der 19-Jährige wurde in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert, berichtet die Polizei am Sonntag.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.09.2021 um 10:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/deutscher-begeht-acht-einbrueche-in-seekirchen-52333240

Kommentare

Mehr zum Thema