Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Deutscher Häftling gefasst und wieder freigelassen

Ein in Deutschland geflohener Häftling wurde Freitagabend von der Salzburger Polizei gefasst. Er musste wegen eines fehlenden Auslieferungsantrags wieder entlassen werden.

Dem 30-jährigen Kosovo-Albaner war zuvor die Flucht aus der Anhaltung durch die deutsche Polizei gelungen. Der 30-Jährige hatte in Deutschland eine Strafhaft von 226 Tagen wegen diverser Gewalt- und Eigentumsdelikten zu verbüßen.

Deutscher Häftling flüchtet über Grenze

Er flüchtete nach Österreich, wo er Freitagabend im Bereich Walserberg versuchte, in Privathäuser einzubrechen. Nachdem die Salzburger Polizei von aufmerksamen Nachbarn alarmiert wurde, ertappte sie den flüchtigen Häftling vor einem Geräteschuppen

Flüchtiger Häftling wieder freigelassen

Schnell konnte ein Zusammenhang mit der grenzüberschreitenden Fahndung durch die Einsatzleitzentrale Rosenheim hergestellt werden. Die deutsche Staatsanwaltschaft stellte keinen Auslieferungsantrag, weshalb der Häftling wieder entlassen wurde.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 10:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/deutscher-haeftling-gefasst-und-wieder-freigelassen-59358379

Kommentare

Mehr zum Thema