Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Die Bike Night 2012 in Flachau

Die Bike Night ist eine Kombination aus Nachtrennen, spannendem Rundkurs, einzigartigem Rennmodus und herausfordernden Downhill-Passagen in Flachau. TVB Flachau/fairplayfoto.net
Die Bike Night ist eine Kombination aus Nachtrennen, spannendem Rundkurs, einzigartigem Rennmodus und herausfordernden Downhill-Passagen in Flachau.

Die bereits zweite Bike Night fand am Samstag in Flachau statt. Neben rund 300 Teilnehmern, Amateure und Profis, zog es auch zahlreiche Promis ins Salzburger Land.

Die Flachau Bike Night ist eine Kombination aus Nachtrennen, spannendem Rundkurs, einzigartigem Rennmodus und herausfordernden Downhill-Passagen auf der weltberühmten Hermann Maier Strecke. Pünktlich zur Prime-Time um 20.00 Uhr fiel in Flachau der Startschuss zum Rennen. Die kompakt geführte Rundstrecke über 4,5 Kilometer und 200 Höhenmeter stellt sicher, dass die Biker immer wieder das Zielgelände im Ortszentrum durchfahren, wo tausende Zuschauer und Fans warten. Nach zwei Stunden wurde die letzte Runde eingeläutet. Gesamt-Sieger der Bike Night wurden Jan Jobanek (CZ, Herren) und Christina Kollmann (Ö, Damen).

Mad Bike Contest mit prominenter Jury

Das verrückteste Fahrrad: Beim „Mad Bike Contest“ sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was gefällt. Je verrückter das Bike gestaltet wird, desto besser - einziges Kriterium: Das Bike muss fahrtüchtig sein. Die Jury bestehend aus Lucy Diakovska, Claudia Riegler, Andreas Winkelhofer  und Andrea Limbacher wählte „Benjamin Pichler´s Bike“ zum „Mad Bike“. Er baute sein fast zu allen Teilen gestohlenes Moped kurzerhand in eine fahrende Bier-Bar um.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.09.2019 um 12:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/die-bike-night-2012-in-flachau-41622385

Kommentare

Mehr zum Thema