Jetzt Live
Startseite Flachgau
Mit Rettung ins Spital

Motorradlenker bei Crash im Flachgau verletzt

Auto und Biker krachen in Dorfbeuern zusammen

symb_roteskreuz symb_rettung symb_notarzt symb_RK Bilderbox
Der Motorradlenker wurde bei dem Crash verletzt.  (SYMBOLBILD)

Zur Kollision eines Motorrads mit einem Auto kam es gestern Nachmittag in Dorfbeuern. Ein 33-Jähriger wurde mit Verletzungen ins Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht.

Dorfbeuern

Schwer gekracht hat es am späten Mittwochnachmittag in der Flachgauer Gemeinde Dorfbeuern, konkret in der Ortschaft Michaelbeuern. Wie die Salzburger Polizei berichtete, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw.

Verletzter bei Unfall in Dorfbeuern

Der Motorradlenker – ein 33 Jahre alter Flachgauer – wurde bei dem Crash verletzt. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus in die Stadt Salzburg gebracht. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt, so die Polizei. Alko-Tests verliefen negativ.

Nähere Angaben zur Unfallursache wurden seitens der Exekutive nicht gemacht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.08.2022 um 12:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/dorfbeuern-motorrad-contra-auto-125180983

Kommentare

Mehr zum Thema