Jetzt Live
Startseite Flachgau
Dealer erwischt

Burschen verkaufen kiloweise Drogen im Flachgau

Polizei nimmt zwei Jugendliche hoch

Cannabidiol, CBD, THC, Hanf, Cannabis, SB APA/AFP/GEOFFROY VAN DER HASSELT
Kiloweise haben die Burschen Cannabiskraut im nördlichen Flachgau verkauft. (SYMBOLBILD)

Kiloweise Cannabis haben zwei Drogendealer zwischen Jänner 2018 und August 2020 im Flachgau mutmaßlich vertickt. Verkauft wurde vorwiegend an Jugendliche, berichtet die Polizei.

Die beiden Flachgauer im Alter von 18 und 19 Jahren sind von der Polizei überführt worden. 3,7 Kilo Cannabiskraut und 260 Ecstasy-Tabletten sollen sie in mehr als zwei Jahren vor allem in nördlichen Flachgau verkauft haben.

Drogen und Schlagring bei Hausdurchsuchung entdeckt

Ende September fanden Polizisten bei einer Durchsuchung in der Wohnung des 19-Jährigen noch eine geringe Menge an Drogen sowie einen Schlagring. Die Burschen erwarten Anzeigen nach dem Suchtmittel- sowie dem Waffengesetz. Der 19-Jährige musste zudem seinen Führerschein abgeben. Er war vor der Hausdurchsuchung mit dem Auto gefahren, hat aber verweigert, dass seine Fahrtüchtigkeit überprüft wird.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 03:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/drogen-jugendliche-dealer-geschnappt-98309896

Kommentare

Mehr zum Thema