Jetzt Live
Startseite Flachgau
Auffällige Fahrweise

Drogenlenker auf A10 ohne Führerschein unterwegs

Polizei stoppt 42-Jährigen bei Haberlanderbrücke

Polizei, Halt APA/BARBARA GINDL
Einen Drogenlenker gestoppt hat die Polizei gestern Nachmittag auf der Tauernautobahn im Bereich der Haberlanderbrücke. (SYMBOLBILD)

Einen Drogenlenker gestoppt hat die Polizei gestern Nachmittag auf der Tauernautobahn (A10) im Bereich der Haberlanderbrücke (Flachgau). Der Mann hatte mehrere Suchtmittel konsumiert.

Der Mann machte laut Polizei durch seine auffällige Fahrweise auf sich aufmerksam. Bei einer Kontrolle fielen den Beamten Symptome der Beeinträchtigung auf. Ein Alkotest verlief negativ.

Drogenlenker auf A10 hat keinen Führerschein

Daraufhin wurde der 42-Jährige auf Drogenkonsum getestet. Der Test verlief positiv auf Opiate, Amphetamine und Benzodiazepine an. Bei der ärztlichen Untersuchung wurde die Fahruntauglichkeit festgestellt, außerdem hatte der Mann keinen gültigen Führerschein. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2021 um 04:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/drogenlenker-auf-a10-ohne-fuehrerschein-unterwegs-110185705

Kommentare

Mehr zum Thema