Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Einbrecher treiben in ganz Salzburg ihr Unwesen

Einbrecher stiegen Mittwoch und Donnerstag in mehrere Privathäuser und Firmen im ganzen Land Salzburg ein. Betroffen waren Gebäude in Filzmoos, Wals und der Stadt Salzburg.

In Filzmoos (Pongau) brachen bisher unbekannte Einbrecher in ein Einfamilienhaus in Filzmoos ein. Die Diebe erbeuteten einen freistehenden Standtresor inklusive Bargeld und Dokumenten. Die Höhe des Schadens ist bisher noch unklar.

Einbrecher in der Stadt Salzburg

Im Salzburger Stadtteil Lehen stiegen Einbrecher in ein Kellerabteil ein und erbeuteten zwei Paar Schi im Gesamtwert von 1.000 Euro. Aus einem nahegelegenen Fahrradkeller ließen sie ein Rad im Wert von 800 Euro mitgehen. Auch in Maxglan trieben Diebe ihr Unwesen und stahlen ein 3.000 Euro teures Rennrad und ein Mountainbike im Wert von 2.500 Euro aus einem Kellerabteil. Die Einbrecher versuchten sich auch noch erfolglos bei einem dritten Abteil.

Wals: Einbrecher steigen in vier Firmen ein

In Wals (Flachgau) wurden insgesamt vier Firmen in der Nacht auf Donnerstag Opfer von Einbrechern. Insgesamt erbeuteten sie größere Summen Bargeld aus mehreren Handkassen und Tresoren und eine Kranfernbedienung. Der durch die Einbrecher verursachte Gesamtschaden ist bisher noch unklar, meldet die Polizei.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 11:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/einbrecher-treiben-in-ganz-salzburg-ihr-unwesen-59278558

Kommentare

Mehr zum Thema