Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Einbrecher treiben Unwesen in Salzburg

Vor allem in der dunklen Jahreszeit sind Einbrecher wieder vermehrt unterwegs (Symbolbild) APA/HELMUT FOHRINGER
Vor allem in der dunklen Jahreszeit sind Einbrecher wieder vermehrt unterwegs (Symbolbild)

In der Nacht auf den 23. Oktober kam es gleich zu mehreren Einbrüchen im Bundesland Salzburg. Im Flachgau erbeuteten Einbrecher wertvolle Brillen und Bargeld, im Salzburger Stadtteil Parsch kam es zu einem Wohnungseinbruch.

Gewaltsam drangen Täter in der Nacht in ein Wettlokal im Flachgau ein. Sie brachen erst die Hintertür zum Lager auf, dann zwei Spielautomaten. Das darin befindliche Bargeld haben die Täter gestohlen. Sie konnten unerkannt flüchten. Die Höhe der Beute ist noch nicht bekannt, so die Polizei in einer Aussendung.

Zweiter Einbruch im Flachgau in selber Nacht

Ebenfalls im Flachgau stiegen Einbrecher in ein Optikergeschäft ein. Sie zwängten die Terrassentür gewaltsam auf und räumten laut Polizei fast das ganze Geschäft leer. Die erbeuteten Brillen, darunter auch viele Markenmodelle haben einen Wert von mehr als 100.000 Euro. Die Täter flüchteten unerkannt mit ihrer Beute.

Wohnungseinbruch in Stadt Salzburg

Bei einem Wohnungseinbruch in Salzburg-Parsch musste der Einbrecher ohne Beute wieder abziehen. Auch er brach die Terrassentüre auf, gestohlen hat er nach derzeitigem Ermittlungsstand aber nichts. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Außerdem wurde in der Stadt Salzburg das Moped eines 15-jährigen Salzburger gestohlen. Der Täter entwendete das Fahrzeug aus der Tiefgarage eines Mehrparteienhauses und konnte unerkannt entkommen.

Vor allem in der dunklen Jahreszeit sind wieder vermehrt Einbrecher unterwegs. Wie ihr euch vor Einbrüchen schützen könnt, haben wir HIER für euch zusammengetragen.

(SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 15.12.2018 um 06:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/einbrecher-treiben-unwesen-in-salzburg-57195724

Kommentare

Mehr zum Thema