Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Einbrecher-Trio hat im Flachgau 70.000 Euro Schaden angerichtet

13 Diebstähle mit einer Gesamtschadenssumme von 70.000 Euro hat die Polizei in Salzburg nun einer Gruppe von Moldawiern nachweisen können.

Auslöser der Ermittlungen war ein angehaltener Kastenwagen aus Moldawien, in dem Kriminalisten im Jänner in Bergheim bei Salzburg Diebsgut im Wert von 13.000 Euro - Notebooks, IPads, Spiegelreflexkameras, Digitalkameras und Mobiltelefone - sichergestellt hatten, teilte die Polizei mit. Anhand von sichergestellten Spuren konnten drei Tatverdächtige aus Moldawien im Alter von 24, 28 und 29 Jahren ermittelt werden. Einer von ihnen wurde zur Fahndung ausgeschrieben, die beiden anderen werden mit europäischem Haftbefehl gesucht. Sie sollen von November 2011 bis Jänner 2012 in Summe 13 Einbrüche im Flachgau begangen haben. Der bei der Kontrolle angehaltene Lenker wurde wegen Hehlerei angezeigt. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 09:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/einbrecher-trio-hat-im-flachgau-70-000-euro-schaden-angerichtet-59326582

Kommentare

Mehr zum Thema