Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Einbruchsserie in Salzburg: Bereits über 25 Einbrüche im November

Zahlreiche Einbrüche werden aktuell verübt. (Symbolbild) APA/dpa/Silas Stein/Archiv
Zahlreiche Einbrüche werden aktuell verübt. (Symbolbild)

Schon wieder meldet die Polizei Salzburg zahlreiche Einbrüche: Alleine am Montag bzw. in der Nacht auf Dienstag gab es sieben Fälle. Im erst jungen November sind bereits über 25 Einbrüche bekannt.

Zuletzt waren Einbrecher insbesondere in der Stadt Salzburg und im Flachgau aktiv. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist laut Polizeisprecherin Verena Rainer noch Gegenstand der Ermittlungen. „Die Polizeipräsenz ist sehr hoch“, so Rainer gegenüber SALZBURG24. Die Polizistin rät der Bevölkerung zu präventiven Maßnahmen und verweist auf kostenlose Beratungen des Salzburger Kriminaldienstes.

Einbruch in Salzburger Kletterhalle

Der jüngste Einbruch wurde in der Nacht auf Dienstag aus der Kletterhalle im Salzburger Stadtteil Itzling gemeldet. Zwei Unbekannte sind dort eingedrungen. Sie stahlen Bargeld und verursachten erheblichen Schaden an drei Sicherheitstüren. Wie hoch der Gesamtschaden ist, ist derzeit nicht bekannt.

Aber auch in zwei Einfamilienhäuser wurde am Montag in der Stadt Salzburg eingebrochen. In einem Haus in Aigen durchsuchten die Täter mehrere Räumlichkeiten, sie haben Kästen und Kommoden geöffnet und durchwühlt. Aus einem Haus in Gnigl wurden diverse Schmuckgegenstände gestohlen.

Am Montagabend brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Berndorf (Flachgau) ein. Die unbekannten Täter durchsuchten Räumlichkeiten im ersten Stock und stahlen Schmuck und Bargeld.

64-jähriger Einbrecher in Filzmoos verhaftet

Verhaftet werden konnte am Montag ein mutmaßlicher Einbrecher in Filzmoos (Pongau). Eine Zeugin habe den Mann beobachtet, als er versuchte in Häuser einzudringen, berichtete die Polizei. Nach kurzer Fahndung konnte ein Verdächtiger gefasst werden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 64-jährigen Deutschen. Gegen ihn besteht laut Polizei bereits ein aufrechter EU-Haftbefehl. Er wurde in die Justizanstalt Puch-Urstein gebracht. Näheres ist nicht bekannt.

Des Weiteren berichtete die Polizei auch von Pkw-Einbrüchen im Salzburger Stadtteil Maxglan und in Saalfelden (Pinzgau).

Aus dem Fahrzeug in Maxglan wurden Bedienelemente, wie Tachometer, die Klimatronic, das Lenkrad und Teile der Armatur gestohlen. Aus dem Firmenwagen in Saalfelden wurden Baumaschinen im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen.

Aufgerufen am 17.11.2018 um 05:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/einbruchsserie-in-salzburg-bereits-ueber-25-einbrueche-im-november-60546382

Kommentare

Mehr zum Thema