Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Einsatzübung: Flächenbrand in Strobl

Ausgerechnet am Freitag dem 13. wurde in Strobl ein gigantischer Flächenbrand simuliert. 195 Feuerwehrleute und das Bundesheer arbeiteten bei der Einsatzübung ausgezeichnet zusammen.

Angenommen wurde ein Flächenbrand auf knapp 1.000 Metern Seehöhe, auf der Moosgassneralm in Strobl. Ein Wanderer meldet seine Beobachtung, alarmiert 122 und tritt damit die Einsatzkette los. Insgesamt waren bei der Einsatzübung die FF Strobl, Hubschrauber des Innenministeriums, weitere Flachgauer und oberösterreichische Feuerwehren und das Bundesheer inklusive Hubschrauber im Einsatz. Am Ende konnte der simulierte Flächenbrand durch die gute Zusammenarbeit erfolgreich gelöscht werden. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 01:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/einsatzuebung-flaechenbrand-in-strobl-59331778

Kommentare

Mehr zum Thema