Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Electric Love Festival 2016: Warm Up am Mittwoch

Der inoffizielle Startschuss für das diesjährige Electric Love Festival am Salzburgring erfolgte bereits am Mittwoch: Zahlreiche Camper bezogen ihre Zelte. Am Abend folgten schließlich die ersten musikalischen Programmpunkte bei der Warm-Up-Party im Club Circus.

Die Camping-Areas waren ab Mittwochmittag für die ersten Anreisenden geöffnet. Wie unserer ELF-Reporter Thomas berichtete, nutzen diese Gelegenheit bereits zahlreiche Camper. Die Plätze waren am ersten Anreisetag schon fast komplett belegt. Insgesamt wollen rund 80 Prozent der Festivalbesucher auf den Wiesen rund um den Salzburgring campen, teilten die Veranstalter mit. Insgesamt werden bis zu 180.000 Besucher aus 45 verschiedenen Nationen erwartet.

Grandiose Stimmung beim Electric-Love-Warm-Up

Mit der Warm-Up-Party im Club Circus wurde ab 18 Uhr unter anderem mit MAKJ, Felice und Borgore das Festival eingeläutet. Die Stimmung war grandios. Einem sensationellen Electric Love Festival 2016 ist somit der Weg geebnet.

Der offizielle Startschuss fällt dann am Donnerstagnachmittag. Alan Walker eröffnet um 16 Uhr die Electric Love Mainstage. Nach Sonnenuntergang folgen auf ein fulminantes Opening mit DJ Felice, unterstützt von Live-Orchester und Chor, die Headliner des Tages: Afrojack, Axwell & Ingrosso und The Chainsmokers. Neben der Mainstage werden am Donnerstag auch der Club Circus hosted by Pussy Lounge - für Hardstyle-Fans - und der Heineken Starclub - mit local heroes der heimischen Musikszene - eröffnet. Insgesamt werden über das gesamte Festivalwochenende über 100 DJs auftreten.

  Seid ihr auch schon beim #elf16? #dasistsalzburg #Salzburg24stunden #celebratemusic #electriclove #salzburgring   Ein von SALZBURG24 (@salzburg24) gepostetes Foto am

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 19.12.2018 um 11:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/electric-love-festival-2016-warm-up-am-mittwoch-52856206

Kommentare

Mehr zum Thema