Jetzt Live
Startseite Flachgau
Electric Love Festival

Großes Aufräumen am Salzburgring

Wenige Tage nach Ende des Electric Love Festivals am Salzburgring (Flachgau) sind die Reinigungsarbeiten zu großen Teilen abgeschlossen. An eigens eingerichteten Dosenrückgabestellen auf den Campingplätzen wurden insgesamt knapp 50.000 leere Getränkedosen abgegeben, teilte der Veranstalter mit.

Koppl, Plainfeld

Bereits am Samstagnachmittag habe man damit begonnen, die Gäste auf den Campingplätzen auf die Abreise vorzubereiten und sie von der Mitnahme ihrer Zelte bzw. der Müllentsorgung zu überzeugen. Umweltfreundliche Sticker mit der unmissverständlichen Aufforderung "No single use, take your stuff home" haben Mitarbeiter an Zelten angebracht.

Reinigungsarbeiten rund um Salzburgring

An eigens dafür eingerichteten Dosenrückgabestellen auf den Campingplätzen wurden insgesamt knapp 50.000 leere Getränkedosen abgegeben, hinter den Bars wurde Dosenmüll gesondert entsorgt.

Electric Love Festival: Reinigung fast abgeschlossen Electric Love Festival
Mittlerweile ist ein Großteil der Reinigungsarbeiten am Salzburgring abgeschlossen

Mittlerweile sind die Reinigungsarbeiten auf den Campingflächen südlich des Salzburgrings abgeschlossen. Außerdem wurde heuer wieder ein Müllpfand in Höhe von 10 Euro von jedem Camper kassiert, dieses Pfand wurde gegen ein volles Müllsackerl getauscht.

ELF arbeitet mit Politik zusammen

"Es muss uns in Zukunft gelingen, die Camper zu sensibilisieren, Müll zu vermeiden oder ihn zumindest zu entsorgen", meinte LHStv. Heinrich Schellhorn (Grüne) beim Lokalaugenschein nach dem Electric Love Festival. "Wir werden gemeinsam daran weiterarbeiten."

HIER findet ihr ALLE Bilder und Videos des Mega-Festivals!

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 08:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/electric-love-festival-grosses-aufraeumen-am-salzburgring-73226131

Kommentare

Mehr zum Thema