Jetzt Live
Startseite Flachgau
Aus großer Höhe

Arbeiter kippt in Elsbethen mit Strommast um

21-Jähriger schwer verletzt

Christophorus 6, C6, Hubschrauber, SB ÖAMTC
Der Schwerverletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. (SYMBOLBILD)

In Elsbethen (Flachgau) kam es Mittwochnachmittag zu einem schweren Arbeitsunfall: Ein Strommast, auf dem sich ein Arbeiter befand, stürzte um. Der 21-Jährige wurde dabei laut Rotem Kreuz schwer verletzt.

Elsbethen

Nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei war der Tiroler zu Befestigungsarbeiten auf dem Strommast. Der Mast dürfte mit drei Seilzügen gesichert gewesen sein. Die Ermittler gehen davon aus, dass eine Sicherung des Seilzugs nicht arretiert war, und der Masen deshalb mitsamt dem Arbeiter umkippte. Der 21-Jährige wurde nach der Erstversorgung per Hubschrauber ins Uniklinikum Salzburg eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.05.2022 um 06:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/elsbethen-arbeitsunfall-fordert-schwerverletzten-111501919

Kommentare

Mehr zum Thema