Jetzt Live
Startseite Flachgau
Arbeitsunfall

30-Jähriger bei Holzarbeiten in Eugendorf verletzt

Mann von Umlenkrolle getroffen

Hubschrauber, Helikopter, Notarzt, SB Bilderbox/SYMBOLBILD
Der Verletzte wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert. (SYMBOLBILD)

Bei Holzarbeiten zog sich Samstagvormittag ein 30-Jähriger in Eugendorf (Flachgau) eine Kopfverletzung zu.

Eugendorf

Wie die Polizei berichtet, wollten der Mann und sein Bruder mittels Seilwinde und Umlenkrolle einen Baum zu Fall bringen. Dabei riss der Spanngurt ab, woraufhin die Umlenkrolle in Richtung des 30-Jährigen flog und der Mann etwa vier Meter nach vorne geschleudert wurde. 

Arbeitsunfall in Eugendorf: Heli im Einsatz

Er zog sich dabei eine Kopfverletzung zu und wurde von einem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.10.2021 um 12:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/eugendorf-30-jaehriger-bei-holzarbeiten-verletzt-98449273

Kommentare

Mehr zum Thema