Jetzt Live
Startseite Flachgau
Eugendorf

72-Jähriger mit Karton-Kennzeichen unterwegs

Polizei APA/BARBARA GINDL
Die Polizei kontrollierte den 72-Jährigen an der B1 in Eugendorf. (Symbolbild)

Weder besaß der 72-Jährige einen Führerschein, noch war das Auto zugelassen: Die Polizei holte am Mittwoch in Eugendorf (Flachgau) einen durchaus dreisten Verkehrssünder von der Straße.

Eugendorf

Bei der Polizeikontrolle habe der Flachgauer zunächst angegeben, seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben, heißt es im Pressebericht der Exekutive. Es stellte sich aber heraus, dass der Mann gar keine Lenkberechtigung besitzt. Auch sein Auto war für den Verkehr nicht zugelassen. Als Kennzeichen hatte er deshalb selbstgemachte Kartontafeln angebracht. Die Beamten untersagten dem 72-Jährigen die Weiterfahrt. Außerdem wird er bei der zuständigen Behörde angezeigt.

Aufgerufen am 25.03.2019 um 06:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/eugendorf-72-jaehriger-mit-karton-kennzeichen-unterwegs-67199656

Kommentare

Mehr zum Thema