Jetzt Live
Startseite Flachgau
Sekundenschlaf

Alkolenker kommt in Eugendorf von Straße ab

33-Jähriger landet mit Auto in Graben

Alkolenker, Alkotest, Promille, SB APA/Georg Hochmuth
Ein bei dem 33-Jährigen durchgeführter Alkoltest ergab einen Wert von 0,72 Promille. (SYMBOLBILD)

In Eugendorf (Flachgau) kam Freitagnachmittag ein alkoholisierter Pkw-Lenker von der Straße ab und krachte in einen Graben. Grund dafür dürfte Sekundenschlaf gewesen sein, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Eugendorf

Der 33-jährige Flachgauer war auf der Wiener Straße (B1) von Eugendorf kommend in Richtung Hallwang unterwegs. Aufgrund von Sekundenschlaf geriet er mit seinem Auto auf das Straßenbankett.

Sekundenschlaf: Flachgauer kommt von Straße ab

Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr einen kleinen Abhang hinab, streifte einige Bäume und kam letztendlich in einem Graben neben einem Bachbett zum Stillstand. Der 33-jährige Pkw-Lenker konnte selbstständig das völlig kaputte Fahrzeug verlassen und eine Anrainerin informieren, die daraufhin die Einsatzkräfte verständigte.

Eugendorf: Alkolenker bei Unfall verletzt

Der Flachgauer erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,72 Promille. Der total zerstörte Pkw wurde mit einem Kranwagen aus dem Graben geborgen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.05.2022 um 02:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/eugendorf-alkolenker-kommt-von-strasse-ab-112382347

Kommentare

Mehr zum Thema