Jetzt Live
Startseite Flachgau
Eugendorf

Beamte wecken schlafenden Alkolenker

Auto auf Fahrbahn abgestellt

Führerscheinentzug nach Alkoholkontrolle.  SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL
Ein Alkotest ergab 1,68 Promille beim 58-Jährigen (SYMBOLBILD).

Mitten auf der Fahrbahn entdeckten Polizisten in Eugendorf (Flachgau) in der Nacht auf Samstag ein unbeleuchtetes, abgestelltes Auto. Der Lenker schlief am Fahrersitz gerade seinen Rausch aus, wie die Polizei berichtet. Einen Führerschein hatte der 58-Jährige nicht mehr.

Eugendorf

Der Fahrzeugschlüssel steckte noch im Zündschluss, aus dem unverschlossenen Auto nahmen die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Erst nach einigen Minuten gelang es den Polizisten, den Lenker aufzuwecken.

Alkolenker ohne Führerschein

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 1,68 Promille. Der 58-Jährige besaß keinen Führerschein mehr, da ihm dieser bereits vor drei Jahren, wegen Alkohol am Steuer, entzogen worden war. Die Beamten nahmen ihm den Fahrzeugschlüssel ab und untersagten eine Weiterfahrt. Der Alkolenker wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 01:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/eugendorf-beamte-wecken-schlafenden-alkolenker-78596776

Kommentare

Mehr zum Thema