Jetzt Live
Startseite Flachgau
Auf A1

Drogenlenker ohne Schein aus Verkehr gezogen

27-Jähriger in Eugendorf von Polizei kontrolliert

20140528_PD9768.HR.jpg APA/Barbara Gindl/Archiv
Der 27-Jährige wurde auf der A1 im Gemeindegebiet von Eugendorf angehalten. (SYMBOLBILD)

Einen 27-Jährigen Drogenlenker zog die Polizei Salzburg Mittwochvormittag auf der Westaubotbahn (A1) im Gemeindegebiet von Eugendorf (Flachgau) aus dem Verkehr.

Elixhausen

Wie die Polizei berichtet, wurde eine Zivilstreife auf den Pkw-Lenker mit auffälliger Fahrweise aufmerksam. Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Polizisten starken Cannabisgeruch wahr. Der 27-Jährige konnte zudem keinen Führerschein vorweisen und soll zudem typische Beeinträchtigungssymptome gezeigt haben.

Drogenlenker wird angezeigt

Nachdem der Alkotest negativ ausfiel, verlief der Drogenspeicheltest positiv. Die darauffolgende amtsärztliche Untersuchung bestätigte die Beeinträchtigung und die Fahruntauglichkeit. Der Führerschein konnte nicht vorläufig entzogen werden, da der 27-Jährige noch nie im Besitz einer Lenkberechtigung war. Er wird an die zuständigen Behörden angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.09.2021 um 12:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/eugendorf-drogenlenker-aus-verkehr-gezogen-98973517

Kommentare

Mehr zum Thema