Jetzt Live
Startseite Flachgau
"Unflätiges Handzeichen"

Lkw-Lenker und Biker prügeln sich in Eugendorf

Zwei Verletzte bei Streit auf der Straße

Gewalt BILDERBOX/SYMBOLBILD
Drei Männer waren in den handfesten Streit verwickelt. (SYMBOLBILD)

Ein Lkw-Fahrer und ein Motorradlenker gerieten am Freitagnachmittag in Eugendorf (Flachgau) mitten auf der Straße aneinander. Der Streit forderte zwei Verletzte. Auslöser dürfte ein "unflätiges Handzeichen" gewesen sein, wie die Polizei berichtet.

Eugendorf

Der 60-jährige Biker soll dem 50-jährigen Lkw-Lenker während der Fahrt eine Handgeste gezeigt haben. Laut Polizeibericht blieben daraufhin beide stehen und gingen aufeinander los. Auch der 36-jährige Mitfahrer des Motorradlenkers beteiligte sich demnach.

Der 60-Jährige erlitt bei der handfesten Auseinandersetzung einen Nasenbeinbruch, der 36-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades  an der Hand. Seitens der Polizei werden zu dem Vorfall noch weitere Erhebungen durchgeführt, heißt es in der Aussendung abschließend.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.08.2020 um 02:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/eugendorf-lkw-lenker-und-motorradfahrer-geraten-aneinander-90925108

Kommentare

Mehr zum Thema