Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Eugendorf: Zwei mutmaßliche Schlepper festgenommen

26 Flüchtlinge hatten zwei Schlepper auf der Ladefläche eines Transporters zusammengepfercht, als sie am Freitag in Eugendorf (Flachgau) von der Polizei gestoppt wurden. Die Schleuser wurden festgenommen.

Zwei mutmaßliche Schlepper sind am Freitagnachmittag in Eugendorf im Salzburger Flachgau festgenommen worden. Die beiden Ungarn im Alter von 46 und 43 Jahren haben laut Polizei 26 Flüchtlinge auf der Ladefläche eines Kastenwagen transportiert. Die Flüchtlinge dürften aus Syrien stammen, hieß es.

Auffälliger Lieferwagen in Eugendorf

Es müsse noch ein Dolmetscher zur Befragung der Personen organisiert werden, sagte ein Polizei-Sprecher auf Anfrage der APA. Das Fahrzeug mit ungarischem Kennzeichen war Beamten der Polizeiinspektion Eugendorf auf der Obertrumer Landesstraße wegen der auffälligen Fahrweise des Lenkers verdächtig erschienen. Die Polizisten hatten anfangs vermutet, dass sich Diebesgut in dem weißen Kastenwagen befinden könnte.

In diesem Lieferwagen waren 26 Flüchtlinge untergebracht./APA/Neumayr Salzburg24
In diesem Lieferwagen waren 26 Flüchtlinge untergebracht./APA/Neumayr

Flüchtlinge im Anhaltezentrum

Die Ermittlungen waren am Freitagabend noch im Gange. Zielland der mutmaßlichen Schlepper dürfte Deutschland gewesen sein. Die Flüchtlinge sind nach Angaben der Polizei in das polizeiliche Anhaltezentrum Salzburg gebracht worden.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 06:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/eugendorf-zwei-mutmassliche-schlepper-festgenommen-47384419

Kommentare

Mehr zum Thema