Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Eurofighter landen erstmals in Salzburg

Erstmals fand am Dienstag die Landung von zwei Eurofightern in Salzburg statt. Dabei wurden die Jets am Flughafen Salzburg abgestellt und das Bodenpersonal und die Feuerwehr des Flughafens auf Standardverfahren und Notsituationen geschult.

Bisher fanden in Salzburg nur touch-and-go Manöver statt, wo unmittelbar nach dem Aufsetzen des Flugzeuges sofort wieder durchgestartet wird. Durch die Schulung kann der Salzburger Flughafen in Zukunft als Ausweichlandeplatz, zum Beispiel bei Schlechtwetter am Heimatflughafen, gewählt werden. Die Eurofighter landeten gegen 9:00 Uhr. Anschließend begann die Schulung am Flugzeug im Hangar 2. Geleitet wurde die Ausbildung durch Spezialisten des Militärflughafens Zeltweg.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 05:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/eurofighter-landen-erstmals-in-salzburg-59359228

Kommentare

Mehr zum Thema