Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Fahrzeugüberschlag auf der L101: Verkehrsbehinderungen

Nachfolgende Fahrzeuglenker leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte (Symbolbild). Bilderbox
Nachfolgende Fahrzeuglenker leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte (Symbolbild).

Zu einem Fahrzeugüberschlag kam es Freitagmorgen auf der Mattseer Landesstraße (L101) im Gemeindegebiet von Seekirchen (Flachgau). Die 26-jährige Pkw-Lenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Die Salzburgerin geriet aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug auf das Bankett. In weiterer Folge wurde der Pkw auf die linke Straßenseite und den dortigen Hang geschleudert. Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin und kam auf dem Dach zum Stillstand. Die Lenkerin konnte sich selbständig befreien, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Freitag.

L101: Verkehrsbehinderungen nach Unfall

Nachfolgende Fahrzeuglenker leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde die Frau in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Ein Alkotest ergab keine Alkoholisierung. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Während der Bergearbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Seekirchen kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Aufgerufen am 16.11.2018 um 11:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/fahrzeugueberschlag-auf-der-l101-verkehrsbehinderungen-58611346

Kommentare

Mehr zum Thema