Jetzt Live
Startseite Flachgau
Ausgerutscht

Frau bei Canyoning-Tour in Strubklamm verletzt

41-Jährige in Faistenau geborgen

Rotes Kreuz, Rettung, SB Bilderbox
Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. (SYMBOLBILD)

Verletzt hat sich am Freitag eine Teilnehmerin einer Canyoning-Tour in der Strubklamm bei Faistenau (Flachgau). Die Frau rutschte aus und verletzte sich am Bein. Sie musste mittels Seilflaschenzug geborgen werden und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Faistenau

Schon nach 200 Metern kam es zu dem Unfall mit Verletzung, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Die 41-jährige Tennengauerin war mit einer geführten Gruppe unterwegs. 60 Meter hoch wurde die Verletzte gezogen, bis sie an der Hauptstraße erstversorgt werden konnte und anschließend ins Unfallkrankenhaus eingeliefert wurde.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 07:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/faistenau-frau-bei-canyoning-tour-in-strubklamm-verletzt-93006196

Kommentare

Mehr zum Thema