Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Fallschirmspringer-Weltcup: Zentimeterjagd in Thalgau

Mit der Fersenspitze müssen die Springer die nur zwei Zentimeter große Scheibe treffen. Neumayr
Mit der Fersenspitze müssen die Springer die nur zwei Zentimeter große Scheibe treffen.

In Thalgau (Flachgau) gehen Fallschirmspringer am Wochenende wieder auf Zentimenter-Jagd: Nur zwei Zentimeter misst der gelbe Kreis, den die Springer nach dem Absprung in 1.000 Metern Höhe mit der Fersenspitze ihres Schuhes treffen müssen.

Unglaublich, aber es gelingt. Nach acht Durchgängen haben die Sieger meist nur eine gesamte Abweichung von ein paar Zentimeter. Rund 170 Weltklasse-Springer aus 17 Nationen gehen dieses Wochenende beim Weltcup in Thalgau an den Start.

Weltcup: Salzburger unter den Favoriten

Und die Österreicher gehören da zu den Favoriten. „Vor zwei Wochen in Deutschland konnten unsere HSV-Springer sowohl den Einzel- als auch den Mannschaftstitel holen“, freut sich Organisator Hans Huemer auf spannende Wettkämpfe. Dabei kann der HSV Red Bull Salzburg als Veranstalter gleich an eine Liga von Spitzenspringern aufbieten. Horst Purrer mit mehr als 10.000 Sprüngen einer der erfahrensten Fallschirmsportler überhaupt. Marina Kücher ist vierfache Weltmeisterin, dazu Spitzenspringer wie Thomas Reisenbichler oder Lokalmatador Michael Löberbauer, der kräftig von seiner frischangetrauten Karin angefeuert wurde. „Wir waren gerade auf Hochzeitsreise bei einer Tauchsafari, freue mich daher dass es jetzt von der Tiefe wieder in die Luft geht“, so der Thalgauer.

failix Salzburg24
failix

Thalgau: Felix Baumgartner setzt Fallschirmspringer ab

Apropos in die Luft gehen: Da sitzt ein mehr als erfahrener Springer am Pilotensitz des Knaus-Helis. Felix Baumgartner, der selbst über 2.300 Mal mit dem Fallschirm absprang, ehe er mit Ärmelkanalflug und Stratos-Sprung in die Weltrekordbücher eingezogen ist. „Irgendwie juckt es dich noch immer, wenn du die Springer hinaushüpfen siehst“.

Wenn der Wettergott den Organisatoren keinen Strich durch die Rechnung macht, läuft der Wettbewerb noch bis Sonntagnachmittag.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 06:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/fallschirmspringer-weltcup-zentimeterjagd-in-thalgau-48295210

Kommentare

Mehr zum Thema