Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Feuerwehr Mattsee befreit Hund nach Autounfall

Der Hund konnte lebend befreit werden. (Themenbild) APA/HANS PUNZ
Der Hund konnte lebend befreit werden. (Themenbild)

Ein Hund war in Mattsee nach einem Unfall zwischen Kühlergrill und Frontschürze eines Autos eingeklemmt. Die Feuerwehr Mattsee rückte zur Rettung aus.

Der Hund konnte nach einem Bericht der Feuerwehr schnell und lebend geborgen werden. Ein Tierarzt wurde ebenfalls alarmiert und versorgte den Vierbeiner.

Aufgerufen am 14.11.2018 um 12:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/feuerwehr-mattsee-befreit-hund-nach-autounfall-58492627

Kommentare

Mehr zum Thema