Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Flachgauer Feuerwehren proben den Ernstfall

DIe Feuerwehren probene regelmäßig für den Ernstfall. FMT-Pictures/R.F.
DIe Feuerwehren probene regelmäßig für den Ernstfall.

Um im Ernstfall gerüstet zu sein, proben die Einsatzkräfte regelmäßig verschiedene Szenarien. In Elixhausen (Flachgau) stand am Samstag ein Verkehrsunfall am Übungsplan, die Wals-Siezenheimer Florianis rückten zum Großbrand aus.

Auch im angrenzenden Moosdorf (Bez. Braunau) stand am Samstag eine Übung an. Angenommen wurde ein Großbrand mit mehreren Verletzten und eingeschlossenen Personen. Insgesamt zwölf Feuerwehren nahmen an der Übung teil.

Schwerer Verkehrsunfall in Elixhausen

In Elixhausen führte die Feuerwehr gemeinsam mit dem Roten Kreuz eine Alarmübung durch. Angenommen wurde ein schwerer Verkehrsunfall im Mooshamerweg in Elixhausen mit einer eingeklemmten Person. Damit die Einsatzkräfte nicht sofort beim Eintreffen am Unfallort erkennen, dass es sich um eine Übung handelt wurden an dem Unfallfahrzeug Kennzeichen angebracht.

Großbrand in Wals-Siezenheim

80 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Wals-Siezenheim rückten mit drei Löschzügen und einer Drehleiter zu einem Großbrand aus. Atemschutzträger drangen in das Gebäude ein und retteten eingeschlossene Personen aus dem qualmenden Gebäude.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.10.2020 um 08:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/flachgauer-feuerwehren-proben-den-ernstfall-45902311

Kommentare

Mehr zum Thema