Jetzt Live
Startseite Flachgau
Unfall im Flachgau

Baum begräbt Landwirt unter sich

Rettungseinsatz am Plainfelder Waldrand

Von einem abgerissenen Baum getroffen und darunter eingeklemmt wurde Dienstagnachmittag ein pensionierter Landwirt in Plainfeld (Flachgau). Ein Notarzthubschrauber flog den schwerverletzten 51-Jährigen in das Salzburger Unfallkrankenhaus.

Plainfeld

Bei Schneidarbeiten am Plainfelder Waldrand wurde der Landwirt von einem abgerissen Baum getroffen und mit dem linken Bein darunter eingeklemmt. Laut Polizei konnte der Mann noch einen Nachbarn um Hilfe rufen.

Schwerverletzter Landwirt in Plainfeld

Die Floriani der Freiwilligen Feuerwehr Plainfeld konnten ihn mithilfe einer Kettensäge befreien. Mit dem Notarzthubschrauber "C6" wurde der Forstarbeiter in das Salzburger Unfallkrankenhaus geflogen. Dort wurde ein Unterschenkelbruch diagnostiziert, teilte die Polizei am Abend mit.

Forstunfall am 14.01.2020 Einsatzbefehl: Person in Notlagen Um 15:42 Uhr wurde die Feuerwehr Plainfeld mittels SMS...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Plainfeld am Dienstag, 14. Januar 2020
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.01.2020 um 12:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/forstunfall-in-plainfeld-landwirt-unter-baum-eingeklemmt-82006411

Kommentare

Mehr zum Thema