Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Frontalcrash in Fuschl: Drei Verletzte

Die Freiwillige Feuerwehr Fuschl barg das Fahrzeug von der Unfallstelle. Aktivnews
Die Freiwillige Feuerwehr Fuschl barg das Fahrzeug von der Unfallstelle.

Zu einer Frontalkollision zweier Pkw kam es Freitagabend in Fuschl am See (Flachgau). Drei Menschen wurden dabei leicht verletzt.

Ein 23-jähriger Mann aus Faistenau fuhr mit seinem Pkw auf der Perfalleck Straße in Richtung Fuschl. In einer leichten Linkskurve rutschte das Fahrzeug auf schneeglatter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw eines 46-jährigen Mannes aus Fuschl.

Drei Verletzte in Fuschl

Beide Lenker sowie die im Fahrzeug des Fuschlers mitfahrende Beifahrerin erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, berichtet die Salzburger Polizei in einer Presseaussendung.

Weiterer Crash in Schleedorf

Zu einem weiteren Unfall kam es am Freitag zudem noch in Schleedorf (Flachgau): Ein 54-jähriger Mann aus Schleedorf fuhr mit seinem Pkw auf der Köstendorfer Landesstraße (L 206) in Richtung Köstendorf. Auf Höhe der dortigen Feuerwehrzeugstätte stieß der 54-Jährige bei einem Abbiegemanöver mit seinem Fahrzeug gegen den Pkw einer 45-jährigen Frau aus Köstendorf. Dabei erlitt eine im Fahrzeug ihrer Mutter mitfahrende 22-jährige Frau leichte Verletzungen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.06.2019 um 10:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/frontalcrash-in-fuschl-drei-verletzte-42690895

Kommentare

Mehr zum Thema