Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Frühverkehr hat Salzburg im Griff

Die Pendler stauen sich am Montag in die Stadt (Archivbild). FMT-Pictures/MW
Die Pendler stauen sich am Montag in die Stadt (Archivbild).

Am Montag setzte der Frühverkehr rund um die Stadt Salzburg voll ein. Zähen Verkehr und Verzögerungen gab es im Flachgau auf dem Weg in die Landeshauptstadt, aber auch aus Richtung Freilassing und in der Stadt Salzburg. Die neuralgischen Punkte im Überblick.

Nur langsam kamt ihr auf der Westautobahn (A1) ab Eugendorf in Fahrtrichtung Salzburg voran. Mit dichtem Verkehr musstet ihr bis zur Abfahrt Messe rechnen, anschließend ging es wieder flotter voran. Das liegt vor allem auch an der dortigen Baustelle.

Am Montag ist der Frühverkehr in Salzburg massiv. Foto: Screenshot/SALZBURG24 Salzburg24
Am Montag ist der Frühverkehr in Salzburg massiv. Foto: Screenshot/SALZBURG24

Autokolonne schiebt sich in Mozartstadt

Auf den Bundesstraßen war ebenfalls viel los. Die Autokolonne schob sich von Oberndorf kommend ab Anthering nur mehr langsam in Richtung Stadt. Auf der Lamprechtshausener Straße (B156) kam der Verkehr im Bereich Überfuhr Muntigl und Siggerwiesen teilweise komplett zum Erliegen. Ebenso langsam ging es von Bergheim bis zur Autobahnauffahrt weiter.

Verzögerungen auf L101 und B1

Geduld auf dem Weg in die Arbeit brauchten Autofahrer auch auf der Mattseer Landesstraße (L101). Ab Elixhausen wurde der Verkehr immer mehr, rund um Viehhausen ging es teilweise nur mehr stockend voran. Dasselbe galt für die Wiener Straße (B1), hier war der Verkehr im Gebiet von Gnigl sehr zäh. Das betraf im selben Bereich auch die Grazer Bundesstraße (B158).

Zäher Verkehr im Stadtgebiet

Autofahrer aus Freilassing kamen am Montagmorgen ebenfalls nur langsam voran, auf der Münchner Bundesstraße floss der Verkehr bis zum Kreisverkehr Mitte zäh dahin. Wartezeiten gab es außerdem auf der Ignaz-Harrer-Straße, der Gaisbergstraße, der Aignerstraße und der Rudolf-Biebl-Straße.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 04:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/fruehverkehr-hat-salzburg-im-griff-60359278

Kommentare

Mehr zum Thema