Jetzt Live
Startseite Flachgau
Fuschl

Gelagerter Akku gerät in Brand

Ein Akku hat sich am Samstagmorgen in einem Anbau eines Wohnhauses in Fuschl (Flachgau) entzündet. Ein Nachbar bemerkte die starke Rauchentwicklung. Er alarmierte die Feuerwehr.

Fuschl am See

Laut Polizei war der Lithium-Polymer-Akku auf einem Wandregal in dem aus Betonwänden errichteten Abstellraum gelagert. Aus bislang unbekannter Ursache entzündete sich der Akku. Ein Nachbar bemerkte den Raucht und verständigte die Feuerwehr.

https://www.feuerwehr-fuschlamsee.at/2019/02/23/brandeinsatz-23-02-2019/

Gepostet von Feuerwehr Fuschl am See am Samstag, 23. Februar 2019

Die Einsatzkräfte der FF Fuschl konnten den Brand rasch löschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Auch das Wohnhaus blieb laut Polizei ohne Schaden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 12:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/fuschl-akku-brand-in-abstellraum-66204172

Kommentare

Mehr zum Thema