Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Fußgänger in Grödig von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine Fußgängerin wurde am Montagvormittag in Grödig (Flachgau) von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache mitten auf der Fahrbahn unterwegs.

Die Fußgängerin wurde vom Auto erfasst, schleuderte gegen die Windschutzscheibe des Pkw und dann auf die Fahrbahn. Die 29-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und musste vom Notarzt des Rettungshubschaubers C6 noch an der Unfallstelle versorgt werden, ehe er ins UKH Salzburg geflogen werden konnte.

Ermittlungen nach Unfall in Grödig laufen

Die Flachgauerin wollte gerade die Landesstraße überqueren und wurde dabei erfasst, meldete die Polizei. Der Pkw-Lenker, ein 82-jähriger Pensionist aus der Stadt Salzburg, blieb unverletzt, hatte jedoch einen schweren Schock. Die Fahrbahn um die Unfallstelle in Grödig war etwa eine Stunde lang gesperrt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 01:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/fussgaenger-in-groedig-von-auto-erfasst-und-schwer-verletzt-59342527

Kommentare

Mehr zum Thema